Vereinigung zur Förderung der Kirchenmusik an St. Katharinen

Daß an St. Katharinen auf höchstem Niveau musiziert wird, hat einen Preis, der aus Eintrittsgeldern, öffentlichen und kirchlichen Zuschüssen nicht immer gedeckt werden kann.
Hier helfen die Mitglieder der "Vereinigung zur Förderung der Kirchenmusik an St. Katharinen" durch Beiträge und Spenden.

Als Mitglied erhalten Sie regelmäßig Informationen und Einladungen
zu Konzerten und Veranstaltungen. Außerdem gibt es besondere Leistungen und Veranstaltungen nur für die Mitglieder der Vereinigung:
- Reservierte Plätze bei bestimmten Orgelkonzerten
- Das Emporengespräch „Der schöne Schein“, das in diesem Jahr Michael Graf Münster am 21. November mit Prof. Dr. Melanie Wald-Fuhrmann, Direktorin am Max-Planck-Institut für Empirische Ästhetik führen wird
- Eine Orgelführung, bei der Ihnen Klang und Innenleben der Rieger-Orgel der St. Katharinenkirche aus nächster Nähe durch Prof. Martin Lücker vorgestellt werden.
Sämtliche Beiträge und Spenden sind in voller Höhe steuerlich absetzbar, denn die „Vereinigung” ist vom Finanzamt Frankfurt als "förderungswürdig" anerkannt.


Über die verschiedenen Möglichkeiten der Förderung informiert
Sie auch unser Acrobat PDF-Formular zum downloaden.

 

Kontakt:
Vereinigung zur Förderung der Kirchenmusik
an St. Katharinen

c/o Wedding und Partner
Börsenstr. 15
60313 Frankfurt am Main
frankfurt wedding-partner.de