Orgelkonzert Michael Schönheit (Leipzig)

Sonntag, 6. November 2016 18:00 Uhr

„Max Reger und Richard Strauss”

Max Reger, 1873–1916

Fantasie und Fuge c–moll op. 29

(Herrn Richard Strauss verehrungsvollst zugeeignet)

 

Richard Strauss, 1864–1949

Feierlicher Einzug der Ritter des Johanniter-Ordens

(bearbeitet für Orgel von Max Reger)

 

Präludium B–Dur

"Hochzeitspräludium - meinem lieben Sohn Franz zum 15.1.1924"

(für 2 Harmonien, für Orgel übertragen von Joachim Dorfmüller)                

 

Max Reger, 1873–1916

Benedictus

aus: Zwölf Stücke für die Orgel op. 59

 

Richard Strauss

„Rosenkavalier-Präludium"

Fassung des Hochzeitspräludiums unter Einbeziehung

des Rosenmotivs aus dem Rosenkavalier

 

Festliches Präludium op. 61

zur Einweihung des Wiener Konzerthauses am 19. Oktober 1913

(für Orgel solo nach der Klavierfassung von Otto Taubmann)

 

Max Reger

Fantasie und Fuge d-moll op. 135 b                             

(Meister Richard Strauss **** in besonderer Verehrung)

 

17.15 Uhr

Konzerteinführung auf der Orgelempore

 

Eintritt 10 EUR (ermäßigt 8 EUR)

Karten im Vorverkauf gibt es hier