Orgelkonzert Carsten Wiebusch (Frankfurt)

Sonntag, 17. Juni 2018 18:00 Uhr

„Zwischen Klavier und Orgel (3)”

César Franck, 1822–1890            
Choral Nr. 1 E-Dur

Claude Debussy, 1862–1918
II.    Feuilles mortes
IV.   Les Fées sont d’exquises danseuses
VII.  La terrasse des audiences du clair de lune
XII.  Feux d’Artifice

aus: 2. Buch der „Préludes pour Piano“
(für Orgel bearbeitet von Carsten Wiebusch)

Johann Sebastian Bach, 1685–1750
Alle Menschen müssen sterben BWV 643
Ach wie nichtig, ach wie flüchtig  BWV 644

aus: Orgelbüchlein

Trio super Allein Gott in der Höh’ sei Her’  BWV  664   
An Wasserflüssen Babylon  BWV 653
Komm, Gott, Schöpfer, Heiliger Geist  BWV 667

aus: Leipziger Choräle

Maurice Duruflé, 1902–1986
Prélude, Adagio et Choral varié
sur le Thème du ’’Veni Creator’’ op. 4  
     


17.15 Uhr
Konzerteinführung auf der Orgelempore

Eintritt 10 EUR (ermäßigt 8 EUR)

Zum Kartenvorverkauf