Violine und Orgel

Sonntag, 19. Juli 2020 18:00 Uhr

„Hamburger Klänge – Zur Erinnerung an Heinz Wunderlich“

Violine und Orgel

„Hamburger Klänge –

Zur Erinnerung an Heinz Wunderlich“

 

Johann Sebastian Bach, 1685–1750

Sonate e-moll BWV 1023

für Violine und Basso continuo

                                  

Max Reger, 1873–1916

Sonate D-Dur op. 91, Nr. 2

für Violine solo

 

Johann Sebastian Bach, 1685–1750

Präludium und Fuge G-Dur BWV 541

 

Heinz Wunderlich, 1919–2012

Variationa Twelvetonata

für Violine und Orgel (1998)

 

Max Reger, 1873–1916

Benedictus

Nr. 9 aus: „Zwölf Stücke für die Orgel op. 59“

 

Josef Gabriel Rheinberger, 1839–1901                        

Suite op. 166

für Violine und Orgel

 

Tanja Becker-Bender, Violine

Gerhard Löffler, Orgel

 

Eintritt 12 EUR (emäßigt 10 EUR)

Tickets bei Frankfurtticket.de
Abendkasse ab 17.30 Uhr