Bach zur Nacht – Orgel und Hackbrett

Samstag, 6. Juni 2020 19:30 Uhr

Margit Übellacker, Hackbrett
Jürgen Banholzer, Orgel

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Sonate e-moll  BWV 1023 (ursprünglich für Violine)
Ohne Bezeichnung – Adagio ma non tanto – Allemanda – Gigue

Sonata vi in G dur  BWV 1019 (aus: Sechs Trios für Clavier und die Violine)
Allegro – Largo – Allegro – Adagio –  Allegro