Emporengespräch

Dienstag, 12. Oktober 2021 19:30 Uhr


Rainer Hank im Gespräch mit Michael Graf Münster

Rainer Hank leitete von 2001 bis 2018 die Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. „Die Freiheit des Einzelnen ist das Non plus Ultra“, betont der Liberale, der u.a. ein Buch über Macht schrieb. Und: „Über das richtige Leben zu streiten lohnt sich“. Der promovierte Germanist und  katholische Theologe ist Mitglied der Kantorei St. Katharinen. In Boston hatte er ein prägendes Bach-Erlebnis: allsonntäglich eine Kantate im Gottesdienst. Mit Bach, Macht und Musik  beschäftigte er sich u.a. als Vortragender bei der Bach-Stiftung St. Gallen. Reichlich Gesprächsstoff.